Mittwoch, der 18 Juli 2018
 
 

NEWS

Sie befinden sind hier: Startseite > Newsreader_ht24
news

MALYMPEX 2010 – 13 x Gold für Self Defense Germany

13xgold

Self Defense Germany - Die Besondere Kampfkunst Schule

Usambarastr. 10
81827 München
Telefon: 089 431 46 45
Telefax: 089 431 46 90
Firmenprofil
MALYMPEX 2010 – 13 x Gold für Self Defense Germany

 


Sie können mehr Videos wie diese finden auf Munichhalloffame.

 

Kampfsport Prominzenz aus ganz Europa traf sich am Samstag den 6. März in München zum 3. Mal im Kulturzentrum. Bereits tagsüber beim Turnier waren Kampfsportler aus ganz Deutschland, Österreich, Tschechien, England und der Schweiz angereist um bei diesem jährlichen Event dabei zu sein. Trotzdem der heftige Schneefall ein große Anzahl der Teilnehmer auf Grund verstopfter und gesperrter Autobahnen teilweise zum Umkehren zwang oder sie erst im laufe des Nachmittag ankamen, zeigte sich die hohe Qualität dieser offenen Wettkämpfe. Neun Welt – und Europameister nachmen an diesem Turnier teil, darunter Namen wie Martin Müller (CZ) Tayland Boyaci (D) Charls Müller (D) und die 16fache Welt- und mehrfache Europameisterin Emma Elmes, die auch am Samstag die Goldmedaille bei den traditionellen Formen erhielt. Veranstalter Master Gregor Huss von Self Defense Germany hatte keine Kosten gescheut um diesen Tag für alle Anwesenden zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Die zahlreichen Zuschauer quittierten dies mit großem Applaus und freuten sich auch, als am Nachmittag die beiden Show Blöcke mit Eurpas besten Freestyle Teams NO GRAVITY aus Tschechien und CASCADES aus Franreich begannen. Im Anschluß daran waren die Wettbewerbe im Bruchtest, in dem die Schüler von Self Defense Germany Waldtrudering die ersten Plätze ebenso erreichten, wie zuvor in den meisten Formenläufen. Bei den Selbstverteidigungs Wettbewerben mussten sich Matthias Grupp, 1. Dan Combat Hapkido nur im Endkampf gegen Großmeister und Polizei Ausbilder Freddy Kleinschwärzer, 8.Dan Kuntai Ko mit dem zweiten Platz begnügen. In Bezug auf den Medaillien Spiegel lief es für die 17 Teilnehmer von Self Defense Germany extrem gut. Mit 13xGold, 15xSilber und 12x Bronze konnte das Waldtruderinger Taekwondo Team unter Leitung von Großmeister Gregor Huss an die Erfolge vergangener Jahre im Nationalen und internationalen Vergleich anschließen. Für die Martial Arts Games in Las Vegas im Herbst konnten sich Matthias Grupp (Riem) im Bruchtest und Alexandra Hose (Waldtrudering) im Koreanische Formen Bereich qualifizieren. Mit einer leichten Verspätung endete dere Wettkampf um ca. 18 Uhr und dann baute das fleißige Team um Francisco Gelo vom Kulturzentrum in Windeseile um und richtete den Saal für die große Abend - Gala her.